50 mit verschreibungspflichtigen Medikamenten Verbrechen angeklagt

Seit Herbst 2015 hat die Racine County Sheriff Office gemacht Bekämpfung von Medikamentenmissbrauch eine Priorität. Freitag Sheriff Christopher Schmaling wird ein Update geben, wie diese Bemühungen bisher gearbeitet hat.

Laut einer Mitteilung aus dem Büro des Sheriffs hat die Racine Grafschaft Staatsanwaltschaft 50 Verdächtige mit Verbrechen belastet zu verschreibungspflichtigen Medikamenten im Zusammenhang seit der U-Bahn-Drogenstelle des Bezirks ihre Bemühungen zur Durchsetzung intensiviert. Das Gerät, mit Hilfe von der Milwaukee Drug Enforcement Agency hat eine große Operation sollen „die Bekämpfung der grassierenden verschreibungspflichtigen Schmerzmittel Ablenkung, Missbrauch und Sucht auftreten, in Racine County,“ die Release-Staaten durchgeführt.

„Wenn Sie Ihre verschreibungspflichtige Medikamente verkaufen, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, zu stoppen“, sagte Sgt. Scott Krogh, der die U-Bahn-Drug-Einheit führt.

Nach Lt. Steve Sikora, Schmaling wird „liefern weitere Informationen über die spezielle Operation zur Durchsetzung und die Verhaftungen, die gemacht wurden.“

Der Betrieb hat sich auf Straßenhändlern verkauft konzentriert verschreibungspflichtige Medikamente in den größeren Racine Bereich zu verkaufen, nach der Freilassung. Es besagt, dass verschreibungspflichtige Arzneimittel Händler am häufigsten Oxycodon, Hydrocodon, Adderall und Xanax verkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *